Berliner Pension 11. Himmel: Urlaub im Plattenbau

Die Räume heißen „Esszimmer kleinkariert“ oder „Bett im Kornfeld“, viele
Mitarbeiter haben das Teenageralter noch vor sich: Wer im „11. Himmel“
in Berlin übernachtet, sollte kein normales Hotel erwarten. Manche Gäste
sehen danach den umliegenden „Problembezirk“ mit anderen Augen.

Von Marie-Charlotte Maas

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL
http://www.spiegel.de/reise/deutschland/0,1518,841315,00.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s